Augsburger Zinnplatte, datiert 1758


Augsburger Zinnplatte, datiert 1758

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Zinn gegossen, abgedreht und graviert, leicht gekehlte Fahne mit profiliertem Rand, auf der Fahne graviertes, umkränztes Besitzermonogramm "MIP" und Jahreszahl "1758". Im Boden Meistermarke ("AV SR" mit Pinienzapfen im Vierpass), außerdem alte Museums- Inventarnummer "E.E.A. 29" und auf der Fahne weitere Inventarnummer "13/833" in Gallustinte. Meister Sebald Ruprecht, Augsburg um 1750.
Sehr guter Zustand mit Gebrauchsspuren. Prov: Sammlung Edward Everett Ayer (1841 - 1927), Sammlung Field Museum of Natural History Chicago (Schenkung E.E. Ayer), später Privat-Sammlung in Nordrhein- Westfalen. Durchmesser 40 cm.

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Breitrandteller um 1680 Breitrandteller um 1680
Barocke Breitrandplatte, dat. 1693 Barocke Breitrandplatte, dat. 1693
Frühbarockes Kupfersugerli um 1700 Frühbarockes Kupfersugerli um 1700
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Zinn