Kanonenkugel aus der Zeit um 1575


Kanonenkugel aus der Zeit um 1575

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Originale Kanonenkugel aus der Zeit um 1575. Julius Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel, regierte von 1568 bis zu seinem Tode 1589. Der Herzog lies diese neuartigen Kanonenkugeln in seinen Harzer Hüttenwerken aus Schlacke herstellen. Schlacke war viel billiger als Stein, Blei oder Eisen und viel als Abfall-Nebenprodukt bei der Erzverarbeitung sowieso an. Diese Kugel kamen nie wirklich zum Einsatz, weil sie wahrscheinlich bei Gefechten zu oft zersprangen ohne Schaden anzurichten. Der Herzog blieb deshalb auf einer großen Menge sitzen. Dies ist eine dieser historischen Kanonenkugeln. In jedem Fall ein sehr interessantes Ojekt! Durchmesser ca. 9,5cm

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Originale Kanonenkugeln Originale Kanonenkugeln
Ofenplatte aus dem 16. Jhd. Ofenplatte aus dem 16. Jhd.
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: > Zubehör