Ofen-Gußplatte um 1700


Ofen-Gußplatte um 1700

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Ofen-Gußplatte um 1700. Im ovalen Lorbeerkranz, umgeben von vier Rossetten, der Doppeladler mit Kaiserkrone. Das Wappen des Heiligen-Römischen-Reiches-Deutscher-Nation. Die Platte stammt sehr wahrscheinlich von einem Ofen. Der untere Teil des Ofens war mit dieser Art Eisengußplatten ausgestattet und der obere Bereich bestand aus Kacheln. Die Gußplatten erhitzten sich schnell und gaben sofortige Wärme ab. Die Kacheln brauchten länger um Wärme zu speichern und abzugeben, hielten dafür dann aber die Wärme und sorgten so für angenehme Raumtemperaturen. Diese Art von Öfen findet man schon in einigen Burgen des späten 15. Jahrhunderts. Sehr gute Erhaltung und sehr dekorativ. Maße: cá. Breite 58cm und Höhe 76cm. Gewicht geschätzte 45-50 Kg.

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Sturmhaube um 1560 Sturmhaube um 1560
Massiver Schlüssel um 1650 Massiver Schlüssel um 1650
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Historische Baustoffe